Printmedien gestalten

Mangelndes Fachwissen und fehlende Routine beim Umgang mit Text, Bildern und Grafikelementen sorgen oft dafür, dass die Gestaltung von Printmedien zu unbefriedigenden Ergebnissen führt. Ziel dieses 2-tägigen Seminars ist es, mehr typografische und gestalterische Qualität zu realisieren zu können, um so professionellere Ergebnisse bei den täglichen Arbeiten zu erzielen.

Zielgruppen

Quereinsteiger:innen, Redakteur:innen und Hersteller:innen 

Methoden

Die Themen werden anhand von Vorträgen, Fallbeispielen und Workshops in kleinen Gruppen (max. 5 Personen) abgehandelt. Das Seminar wird ständig optimiert und den aktuellen fachlichen Anforderungen angepasst.


Ihre Vorteile

Sie erwerben Know-how in den Bereichen Editorial Design, Typografie und Mediengestaltung, mit dem Sie sofort in der Praxis arbeiten können.

Sie lernen in einzelnen Entwurfsphasen (Ideenentwicklung), wie Sie bei der Gestaltung von Printdesign schrittweise vorgehen.

Sie gewinnen Einblick in die aktuellen Entwicklungen und Trends und bringen so Ihr Wissen auf den neuesten Stand.

Sie werden von einem erfahrenen Dozenten unterrichtet, der auf eine über 20-jährige Lehrtätigkeit an verschiedenen Hochschulen zurückblicken kann. 

Die Teilnehmerzahl ist auf 5 Personen begrenzt, damit eine individuelle und intensive Beschäftigung mit jedem einzelnen Teilnehmer möglich ist.


Printmedien gestalten
Teilnahmegebühr für das 2-tägige Seminar: 1.180,– € zzgl. MwSt.
Teilnahmegebühr inkl. Seminarunterlagen, Zertifikat, Mittagessen und Getränke.